Skip to main content

Vlog Kamera Testberichte

Bei uns findest du Testberichte zu den besten Vlog Kameras. Zudem geben wir dir jede Menge Tipps und Kaufempfehlungen. Wir zeigen dir die Vlog Kameras der YouTube Stars und wo du diese am günstigsten kaufen kannst.

 

             vlogkamera-billig          vlogkamera-guenstig          vlogkamera-experten

„Teile dein Leben mit der Welt da draußen – Starte deinen eigenen Vlog!“


bestseller vlog kamera

 

 

Vlog Kamera kaufen – Was sollte man beachten?

Wenn du bislang immer nur die Vlogs der YouTube Stars angesehen, jetzt aber lust bekommen hast, selbst deine eigenen Vlogs zu erstellen, dann brauchst du dafür erst einmal die geeignete Kamera. Du kannst natürlich mit deinem Smartphone beginnen, dennoch gibt es dabei oftmals das Problem der unkonstanten Framerate. Demnach solltest du dir doch eher eine richtige Kamera für deine Filme anschaffen. Da eine Spiegelreflexkamera jedoch auf Dauer sehr unhandlich ist und normale Digitalkameras in der Regel nicht den Weitwinkel aufweisen, welchen man aber oftmals bräuchte, haben sich die Hersteller Gedanken gemacht und irgendwann spezielle Vlog Kameras erfunden. Diese sind genau auf die Bedürfnisse, wie die Handhaltung und den Weitwinkel, der Vlogger abgestimmt. Auf unserer Website Vlog Kamera Test findest du sämtliche Informationen, die du benötigt um die für dich passende Vlog Kamera zu kaufen. Wir haben unsere eigenen Erfahrungen mit diesen Kameras gemacht und möchten unsere Leser deshalb bestmöglich über den Kauf einer solchen Vlog Cam, wie aber auch über die Handhabung informieren.

Kosten der Vlog Kamera

Als erstes ist es wichtig, was du damit machen möchtest. Jetzt sagst du, „blöde Frage, Vlogs möchte ich mit der Kamera drehen!“ Das ist klar, aber frage dich, wie intensiv du das ganze betreiben möchtest. Möchtest du das so professionell wie möglich und sehr lange betreiben, solltest du nicht bei deiner Kamera sparen. Bist du dir jedoch noch nicht so sicher, ob dass das Richtige für dich ist, dann würden wir die empfehlen erst einmal eine günstigere Kamera zu kaufen und gegebenenfalls diese später durch eine hochwertigere zu ersetzen. Die Technik entwickelt sich schließlich auch ständig weiter und so bist du dann mit deinen erlernten Fähigkeiten auch technisch auf dem neuesten Stand.

Bildqualität

Die meisten Vlog Kameras haben inzwischen Full-HD. Darauf solltest du auf jeden Fall achten. Hast du eine schlechte Bildqualität, dann wirst du nicht mit deiner Kamera glücklich und Zuschauer wirst du auch keine finden. Full-HD ist heutzutage ein absolutes Muss, wenn man seine Vlogs auf YouTube oder Facebook hochladen möchte. In unserer Kategorie „Vergleich“ kannst du auf einen Blick sehen, welche Kameras welche Auflösungen aufnehmen und darstellen können. Es gibt auch günstige gute Vlog Kameras, aber auf keinen Fall sollte der Preis zu Ungusten einer schlechten Bildqualität gehen.

Größe und Gewicht

Wie schwer sollte die neue Vlog Kamera sein und was ist die optimale Größe? Passt sie in meine Hosentasche oder nicht? Auch wenn sie im ersten Moment banal klingen mögen, sind diese Fragen sehr wichtige für Anfänger. Denn du filmst bei Vlogs wesentlich mehr, als später in das Video geschnitten wird. Demnach hast du deine Vlog Kamera sehr oft und lange in der Hand. Deshalb solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass die Kamera nicht zu schwer ist, sonst vergeht dir der Spaß am drehen relativ schnell, wenn du die Cam vor lauter schmerzen nicht mehr halten oder zumindest ruhig halten kannst. Neben dem Gewicht spielt natürlich auch die Größe, eine sehr gewichtige Rolle beim Kauf einer Vlog Kamera. Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur den Rat geben, eine Vlog Kamera zu kaufen, die du in deine Hosentasche stecken kannst. Du bist damit sehr viel unterwegs und willst sie bestimmt nicht immer in der Hand halten, sondern auch einfach mal in deiner Hosentasche verschwinden lassen. Es gibt Kameras die du ohne Probleme in die Hosentasche stecken kannst. Hier sprechen wir dann eben nicht mehr von Spiegelreflexkameras, sondern von sogenannten Vlog Kameras. Die kompakte größe dieser Cams sind eine der besonderen Eigenschaften der Vlog Cams.

Verarbeitung und Robustheit

Mit einer Vlog Kamera bist du wahrscheinlich sehr viel unterwegs. Dabei kann es auch einmal vorkommen, dass dir die Kamera aus der hand oder aus der Tasche fällt. Und glaube mir, das wird dir früher oder später einmal passieren, egal wie gut du es versuchst zu vermeiden. Dabei ist es aber wichtig, dass deine Vlog Kamera dann nicht sofort in tausend teile zerspringt, sondern du sie mit ein paar Kratzern aufhebst und weiter filmen kannst. Deshalb achten wir in unseren Tests auch auf die Verarbeitung und die Qualität der Vlog Kameras, denn jeder Vlogger soll lange Spaß an seiner Cam haben, ohne diese wie ein rohes Ei behandeln zu müssen. Die Verarbeitungsunterschiede der verschiedenen Hersteller sind teilweise enorm.

Tonqualität

Die Tonqualität bei Kameras wird oftmals unter-, wie auch überschätzt. Es ist sehr wichtig eine möglichst gute Tonqualität zu haben. Einige Vlog Kameras, gerade die günstigeren Modella, haben oftmals keine optimalen Tonwerte vorzuweisen. Das Problem dabei ist, dass man dies in der Regel erst merkt, wenn man die Kamera schon gekauft hat. Deshalb lohnt es sich vor dem Kauf einer günstigen Vlog Kamera immer zuerst YouTube Videos anzusehen und sich dabei auch den Ton anzuhören. Dies bringt aber nur etwas, wenn der Ton vom Ersteller des Videos nicht nachbearbeitet wurde.

Kameradisplay

Beim Display gibt es ebenfalls gewaltige Unterschiede bei den verschiedenen Vlog Kamera Modellen. Ist ein gutes Display überhaupt wichtig? Ich persönlich halte die Auflösung des Displays bei Vlog Kameras nicht für besonders wichtig, denn ich schaue mir die Videos nicht an der Kamera selbst, sondern später am Computer an. Was für mich jedoch sehr wichtig ist, ist die Sichtbarkeit des Displays. Wie ist die Positionierung und ist es für mich gut sichtbar, wenn ich mich selbst filme? Dir bringt das beste Display der Welt nichts, wenn du es aus der Selfie-Position nicht siehst. Dann kann es passieren, dass du dein Gesicht nur zur Hälfte filmst oder gar nicht, weil du die Kamera im falschen Winkel hältst. Deshalb solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass du dir eine Vlog Kamera kaufst, die ein schwenkbares Display hat. Ebenfalls von Vorteil ist, wenn das Display nicht allzusehr spiegelt. Dies ist jedoch beim Kauf nicht so entscheidend, denn für die namhaften Vlog Kamera Modelle gibt es sehr gut passende Mattfolien für das Display und somit wird auch das spiegelnste Display im nu auch in der Sonne gut sichtbar. Du siehst, dass man beim Kauf einer Vlog Kamera das Display nicht vergessen sollte, es ist neben Bild- und Tonqualität, Gewicht und Größe, ein sehr wichtiger Bestandteil der Cam.